Hof

zertifikat-logo-biko-2007-1-ZEDer Talhaushof ist ein zertifizierter Biobauernhof. Seine saftigen Weiden liefern Mahlzeiten für die Pferde und ein paar Tuxerrinder, die hier täglich die Idylle eines ganz besonderen Tiroler Fleckchens genießen können.

Zu hören ist nur das Rauschen des Lavierenbaches, zu sehen sind nur der Himmel, die hellgrünen Wiesen und die dunkelgrünen Wälder (im Winter selbstverständlich angezuckert) sowie der Patscherkofel in der einen und das Inntal in der anderen Richtung. Der breite Mittelgebirgsrücken kann vom Talhaushof aus zu Pferde erkundet beziehungsweise „erritten“ werden, der Hof liegt nämlich direkt an einem der vielen Zweige des großen Reitwegenetzes, das die Region zwischen Sistrans, Ampass, Aldrans, Rinn und Tulfes verbindet. Es gibt aber auch noch andere Bewohner im Talhaus.