Vorstellungsrunde Alpakas

Fredi – die Knutschkugel

Unser kleiner Fredi ist nicht nur der jüngste, sondern auch der weitaus kleinste von unserer Alpaka Herde.

Seine charmante, kuschlige und niedliche Art ist nicht nur nett zum anschauen, sondern auch im Umgang ist er ein wahrer Schatz. Locker lässig geht er mutig auf neue Situationen zu und weicht nicht von der Seite seiner führenden Person. Er ist ein wahrer Flausch-Kumpel.

Lotti – die Neugierige

Lotti ist zwar die jüngste der Damen, aber absolut nicht schüchtern. Sie bringt immer frischen Wind mit in die Herde und ist für jeden Spaß zu haben.

Stets trägt sie einen kleinen verschmitzten Grinser im Gesicht und sorgt immer für viele Lacheinheiten.

Luitschero – der Macho

Unser großer Bär Luitschero ist einer der kräftigsten Alpakas unserer Bande. Im Winter ähnelt er einem Wollhaufen auf 4 Beinen.

Besonders überzeugt er mit seiner vorerst schüchternen und etwas schreckigen Art, die sich jedoch schnell legt wenn er sich erstmal wohlfühlt und in einen schmusenden kleinen Wollhaufen verwandelt. Zusammen mit seinem halb Bruder Picasso geht er durch dick und dünn und noch weiter.

Priszilla – die Chefin

Unsere weiße Stute Priszilla ist die Chefin unserer kleinen Bande, und ist jederzeit auf der Hut vor Gefahr und warnt ihre Herde aufmerksam vor möglichen Angreifern.

Wenn man mit unseren weißen Dame den Wald erkundet kann man sich voll und ganz auf sie verlassen. Sie meistert locker lässig alle Situationen die auf sie zukommen und führt ihren Alpakaführer durch schwierige Situationen.

Eine richtige charmante Dame eben.

Picasso – der Kumpel

Unser cremefarbender Alpaka Picasso ist der Liebling der Bande. Zielstrebig geht er auf Menschen zu und zeigt seine offene und nette Art.

Locker und lässig geht er auf neue Situationen zu und zeigt seine coole Art.

Wenn er jemanden zum riechen gut findet, dann zeigt er es einem auch und knuffelt ihn nach richtiger Alpaka Art ab.

Franzi – die Schüchterne

Unsere schwarz-weiße Dame Franzi ist die Mama von unserem kleinen Fredi und lebte lange gemeinsam mit ihrer Schwester Spuki im Nürnberger Zoo.

Sie gehört eher zu den schüchternen Alpakas unserer kleinen Bande. Sie ist jedoch sehr sehr sensibel und trottet brav und gelassen neben einem her.

Memphis – der Chef

Unsere flauschiger und kräftiger Hengst Memphis ist der Vater von zwei unseren Alpaka Wallachen.

Er ist total brav im Umgang und lässt sich gut an der Hand führen.

Er ist der männliche Anführer der Herde und beschützt seine Lieblinge rund um die Uhr.

Ein richtiger Gentelman eben.

Elvis – der Gemütliche

Elvis ist einer unserer verschmustesten Alpakas, sofort erobert er mit seiner ruhigen und dennoch sehr offenen Art schnell die Herzen aller Alpaka Liebhaber. Elvis, der übrigens seinen Namen seiner schicken Locken zu verdanken hat, ist immer auf der Hut vor neuen Sachen und liebt es quer Feld ein durch den Wald zu stapfen und neue Sachen zu entdecken.

Benito – der Freundliche

Benchi so wie wir unseren Frechdachs nennen ist einer unserer hübschesten und aufgewecktesten Alpakas, er ist für jeden Spaß zu haben und ihn gibt es nur im Doppelpack mit seinem besten Freund Elvis. Gemeinsam durchleben sie viele neue Abendteuer und uns kommt es förmlich vor, dass sie diese am Abend mit voller Freude erzählen.

Rosi – die Kuschlige Kleine

Rosi ist unser kleinstes und jüngstes Alpaka, das heißt aber lang nicht dass sie nicht so niedlich und
kuschlig ist wie unsere anderen Alpakas.
Sie ist ein fester Bestandteil unserer Stutenherde und versteht sich sehr gut mit den restlichen
Alpakas und hat schon tolle neue Freunde gefunden!
Sie liebt es gestreichelt und gekuschelt zu werden und macht einen mit ihrem weichen Fell einfach
glücklich!
Im Moment übt sie gerade geführt zu werden, damit sie dann in ein paar Monaten bereit für die
Alpaka Wanderungen mit euch ist!

Alpaka Allgemein Wissen